Personelle Veränderungen

Das KSK-Berlin wird den weiteren Weg mit nun insgesamt drei Mitgliedern beschreiten. In letzter Zeit gab es mehr und mehr Inaktivität durch berufliche Gebundenheit, mangelndem Interesse am Airsoft-Sport und weiteren persönlichen Gründen, so dass wir uns gezwungen sahen, uns zu verkleinern, damit ein harter Kern aus aktiven Spielern das Team repräsentiert.

Wir bedauert diese Entscheidung und wünschen den Abgängern für die Zukunft alles Gute. Natürlich bleiben wir freundschaftlich verbunden, einige werden uns weiterhin organisatorisch unterstützen.

3 Gedanken zu “Personelle Veränderungen

  1. mensch jungs das ist echt schade.

    hoffe man sieht sich trotzdem noch auf op’s oder mal bei einem gemeinsamen training.

    schöne Grüße

    Phoenix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *