Jahresrückblick 2013

Januar:

Am 5.1. veranstalteten wir ein Neujahrspiel zum neuen Jahr. Aber das wisst ihr ja schon aus unseren News ^^.

Februar:

Im Februar haben wir, anläßlich eines Geburtstages, zu einem Family and Friends geladen.
Wir trotzten Schnee und Kälte und hatten dabei enorm viel Spaß.
Abends saßen wir am Lagerfeuer und ließen den Tag entspannt ausklingen.

März und April:

Im März und April bereiteten wir uns intensiv auf die bevorstehende OP Golden Horizon vor.
Daher waren alle Trainings in dieser Zeit zur Optimierung der Ausrüstung und zum Auffrischen der tief im Gedächtnis vergrabenen Kartenlesefähigkeit und der guten alten Funkdisziplin.

Mai:

Alleine macht’s ja keinen Spaß, und so dachten wir uns…

Bring friends along!

Hell Raisers

Legion

Task Force

Zur OP Golden Horizon 5 in Tschechien waren wir mit unseren Freunden unter einem Banner als Task Force Berlin vertreten. Wie geplant übernahm Easy (KSK-Berlin) die Führung des Alphazuges.

DSCN2644

Doch was kann ein Zugführer allein schon ausrichten? Deswegen möchten wir uns hier bei jedem Einzelnen für eure besonderen Leistungen auf der OP bedanken. Ihr habt der Hitze und dem Durst getrotzt, Märsche durch schwieriges Gelände gemeistert und seid sogar durch Sümpfe gewatet. Das Spielgeschehen habt ihr maßgeblich beeinflusst. Euch ist es zu verdanken, das der Alpha-Zug als beispielhaft gelobt wurde. Es war und ist uns eine Freude an eurer Seite zu spielen. Das KSK-Berlin.

Juni:

Im Juni 2013 unternahmen wir als Team einen Ausflug mit dem Floß, es wurde gegrillt, gelacht und wie immer dem Wetter getrotzt.

CAM00127

Und zwischendurch gabs natürlich Training….

Juli:

Personelle Veränderung:
Im Juli musste uns leider unser Teamkamerad Strike verlassen. Gerne erinnern wir uns an viele gemeinsame Spiele und Unternehmungen, auch ausserhalb des Sports. Das gesamte KSK-Berlin wünscht ihm viel Glück und Erfolg auf seinen weiteren Wegen.

Neues Forum,neues Glück. Neue Seite , Meisterstück:
Wer uns schon länger kennt, hat bemerkt das sich unser Forum und die Seite verändert haben. Und das ist auch gut so, denn nach 6 Jahren in diesen geheiligten Hallen muss man auch mal renovieren. Das alles verdanken wir unserem treuen Admin. Er begleitet das KSK-Berlin schon seit der Gründung und ist so etwas wie ein Ehrenmitglied. Danke für deine Mühen. Uns gefällt das neue Design sehr gut und wer was anderes denkt, darf das gern für sich behalten.

September:

Forlom Freedom:
Im September nahm Easy an der OP Forlom Freedom teil. Auf dem Tutower Airfield führte unserer erfahrener Zugführer den Charlie Zug an. Die OP ging über 3 Tage und brachte ihm in dieser Zeit die Freude eines Combat-Vehicles näher.

CAM00185

Oktober:

Medic ready !
Im Oktober trainierten wir mit dem Schwerpunkt Sanitäter und Sanitätsregeln im MilSim. Für unseren Medic Pille hieß das volle Konzentration. Aber nicht nur für ihn war das Training eine gute Auffrischung der bereits vorhandenen Kenntnisse. Da wir bei unserem Sport, wie viele andere, mit Leib und Seele bei der Sache sind, bleiben Blessuren manchmal nicht aus. Und genau deswegen empfinden wir es als notwendig das jeder Spieler des KSK-Berlin die Grundlagen der Erstversorgung beherrscht.

Dezember:

Im Dezember wurden wir von der Taskforce und den Hell Raisers auf ein Weinachtspiel samt Feierlichkeiten auf das Airfield in Tutow eingeladen. Den Tag verbrachten wir mit spannenden Szenarien.
Bei der anschließenden nächtlichen CQB-Aktion in Zugstärke sind wir um einiges an Erfahrung reicher geworden.
Der krönende Abschluss des Abends war aber die Verleihung der Spießkordel an Andre.

Das Jahr 2014:

Auch für 2014 sind einige Teilnahmen an OP´s geplant. Wir sind gespannt was das neue Jahr bringt und wünschen auch Euch ein erfolgreiches und frohes (rest) Jahr 2014.

In diesem Sinne :
Man trifft sich.
KSK-Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *